CH +41 (0)61 508 35 30 · DE +49 (0) 7621 687 90 35 · AT +43 (0) 664 4550 697 [email protected]

Die Coronapandemie hat uns aufgezeigt, wie wichtig das ortsunabhängige Arbeiten ist. Damit unsere Kunden ohne grosse Investitionen auch mit RED CAD arbeiten konnten und können, haben wir in dieser Zeit die „Homeoffice“-Lizenzen angeboten. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter und bieten neu die „Flexlizenz“ an. Die neuen Flexlizenzen ersetzen die bisherigen Netzwerklizenzen. Diese Lizenz unterscheidet sich auf Anwenderseite kaum von der Netzwerklizenz.

Der kleine, aber feine Unterschied besteht darin, dass künftig keine Installation eines Lizenzservers mehr nötig ist. Damit ermöglichen wir Ihren Mitarbeitern ortsunabhängiges Arbeiten, ohne dass eine zusätzliche Einzelplatzlizenz nötig ist.

Praxisbeispiel:

Als Betrieb haben Sie z.B. 1 Flexlizenz und 3 Mitarbeiter, die mit RED CAD arbeiten müssen.
Im ersten Schritt installiert jeder Mitarbeiter die Software RED CAD APP lokal auf seinem PC. Mit den Lizenzinformationen können die Mitarbeiter nun das RED CAD APP beim Starten und mittels der Lizenzinformationen aktivieren. Wenn Sie, wie in diesem Beispiel 1 Flexlizenz haben, kann jeweils 1 User bzw. Mitarbeiter gleichzeitig mit RED CAD arbeiten. Sobald ein Mitarbeiter das RED CAD APP schliesst, wird die Lizenz wieder freigegeben und ein anderer Mitarbeiter kann das RED CAD APP nutzen.
Einzige Voraussetzung für die Nutzung der Flexlizenz ist eine Internetverbindung für die temporäre Aktivierung. Anschliessend kann auch offline gearbeitet werden.

Die Flexlizenz wird mit dem nächsten Update erhältlich sein.
Bestehende Kunden mit einer Netzwerklizenz werden für die Umstellung frühzeitig kontaktiert und informiert.