CH +41 (0)61 508 35 30 · DE +49 (0) 7621 687 90 35 · AT +43 (0) 664 4550 697 [email protected]
← Retour

Feature: Schema/Stromlaufplan Importassistent

Schema/Stromlaufpläne die als PDF/DWG/DXF vorliegen, können ab sofort mit einer komplett überarbeiteten und neuen Importfunktion importiert werden.

Der neue Schema/Stromlaufplan Importassistent wurde vor allem für die Schemata, die aus der RED CAD ES stammen, entwickelt. Natürlich funktionieren auch andere Schemata aus anderen CADs.

Der neuartige Schema Importassistent ermöglicht:

  • Massenimport (mehrere Seiten gleichzeitig)
  • Einfachere Anpassung auf das RED CAD APP Papierformat
  • Intuitive Bedienung

Hier geht es zur Anleitung – Schema/Stromlaufplan-Importassistent

 

Feature: Platzhaltertexte

Neu gibt es die Möglichkeit, bei Textfeldern einen Platzhaltertext zu verwenden. Beim Export nach PDF kann dadurch der Speicherpfad der Datei, den Dateinamen oder das aktuelle Datum abgebildet werden. Die Platzhaltertexte können miteinander kombiniert werden.

Für Speicherpfad → %filepath%

Für Dateiname → %filename%

Für aktuelles Datum → %date%

Für Massstab → %scale%

Für Papiergrösse → %paperkind%

Beispiele:

Einzelner Platzhalter: %filename%Test.rcp

Kombinierte Platzhalter: %filepath%%date%C:\Users\Test\Documents\Test.rcp15.07.2022

 

Feature: Datei-Prüfsumme beim Speichern von Dateien

Beim Speichern von Dateien wird neu im Hintergrund eine Prüfung durchgeführt, ob die Datei vollständig und korrekt ist. Dies soll verhindern, dass beim Speichern fehlerhafte Dateien entstehen.

 

Feature: Schema/Stromlaufplan Rastertransparenz

Neu kann das Schema/Stromlauf-Raster (rote Hilfslinien) transparenter dargestellt werden. Die Transparenz kann als Grundeinstellung in den Programmeinstellungen definiert und eingestellt werden.

 

Feature: Automatischer Zeilenumbruch bei Textfeldern möglich

Neu kann bei Textfeldern eine Option aktiviert werden, dass ein Zeilenumbruch automatisch entsteht. Die Option kann in den Eigenschaften beim selektierten Textfeld aktiviert werden. Früher ragte der Text immer aus dem Textfeld heraus.

 

Feature: Neue Symbole für E-Ladestationen

Der Werkzeugkasten “Elektro Gesamt” wurde mit Symbolen für E-Ladestationen erweitert. Die neuen Symbole sind in der neuen Kategorie E-Mobilität zu finden.

 

Feature: Flury Blitzschutz überarbeitet.

Das Modul “Flury Blitzschutz” wurde komplett überarbeitet.

 

Korrektur: Mehrmaliges klicken auf den Button “Drucken” führt zum App-Crash

Wurde der Button Drucken in kurzen Abständen mehrmals betätigt, führte es in einzelnen Fällen zu einem Absturz. Dieses Problem wurde behoben.

 

Korrektur: Schrifteinstellungen in Eigenschaftenfenster angepasst.

Die Schrifteinstellungen innerhalb des Eigenschaften-Fensters wurden überarbeitet und Darstellungsfehler beseitigt. Nun öffnen sich die Schrifteinstellungen sauber innerhalb des Eigenschaften-Fensters und ragen nicht mehr aus dem sichtbaren Bereich des Monitors heraus.

 

Korrektur: “Löschlayer aktiv” Schaltfläche korrigiert.

In der Funktion “Löschlayer” wurde ein selten aufgetretener Fehler behoben. Der Fehler ermöglichte den Löschlayer nur noch über den Scenario Manager zu aktivieren und nicht über den Button “Löschlayer” im Register Plan.

 

Korrektur: Position der Legende wird nicht gespeichert, wenn “Rahmen” ein / ausgeschaltet wird

Die Positionierung einer Legende wurde nie korrekt gespeichert, wenn die Eigenschaft “Rahmen” deaktiviert war. Dies hatte zur Folge, dass sich die Legende bei jeder Dateiöffnung in einer anderen Position befand. Die Eigenschaft bei der Legende “Rahmen” wurde korrigiert und das Problem behoben.

 

Korrektur: Sichtbarer Bereich in Kombination mit PDF-Hintergrund angepasst

Wurde im Import-Assistent bei einem PDF-Hintergrundplan ein “Sichtbarer Bereich” definiert und der Plan anschliessend um einen spezifischen Winkel gedreht, war der “Sichtbarer Bereich” nach dem Import falsch dargestellt. Dieses Problem wurde behoben.

 

Korrektur: Skalieren von Hintergrundplänen

In äusserst seltenen Fällen konnten unsichtbare oder gesperrte Hintergrundpläne für die Skalierung ausgewählt werden. Dies führte zum Absturz. Das Problem wurde behoben.

 

Korrektur: DWG-Nullpunkt kann wieder mit Einfügepunkt-Symbol definiert werden

Das Symbol “Einfügepunkt” setzte bei einem DWG/DXF Export den Nullpunkt nicht mehr in einer DWG/DXF Datei. Das Problem wurde korrigiert und der Einfügepunkt setzt nun wieder korrekt den Nullpunkt 0,0.

 

Korrektur: Z-Index bei Hintergrundplänen wurde korrigiert

Bei mehreren importierten Grundrissen kann über den Szenario Manager festgelegt werden, welcher Plan im Vordergrund oder Hintergrund sein soll. Visuell wurde die Veränderung übernommen, beim Ausdruck nach PDF jedoch nicht. Dieses Z-Index-Problem wurde nun behoben.

 

Korrektur: Analyse des Speicherzyklus

Einige Benutzer meldeten, dass auf einmal nicht mehr gespeichert werden kann. Der Speichervorgang bei Ctrl + S (Speichern) wurde daraufhin auf Fehler analysiert, es waren jedoch keine zu finden. Es wurden nachträglich trotzdem einige Korrekturen sowie Log-Mechanismen eingebaut um zu verhindern, dass Benutzer Ihren Speicherstand verlieren.

 

Korrektur: Export von Querverweisen korrigiert (Schema / Stromlaufplan)

Die Querverweis-Angaben waren bei einer exportierten DWG/DXF Datei nicht ersichtlich. Das Problem wurde korrigiert und der Export überarbeitet.

 

Korrektur: Verschieben von gespiegelten Hintergrundplänen korrigiert

Wurde ein Plan per Importassistent gespiegelt importiert, waren die Achsen beim Verschieben verdreht. Dieses Problem wurde korrigiert.

 

Korrektur: Löschlayer-Elemente eines Hintergrundplanes werden korrekt entfernt

Wenn ein Grundriss eingezeichnete Löschlayer-Flächen besass und der Grundriss aus dem Dokument entfernt wurde, blieben die Löschlayer-Flächen bestehen. Dieses Problem wurde korrigiert und die Flächen werden nun mit dem Grundriss entfernt.

 

Korrektur: Löschen von Heizbereichen führt nicht mehr zu Absturz

In äusserst seltenen Fällen wurde beim Versuch den Heizbereich zu löschen, ein Programmabsturz hervorgerufen. Dieses Problem wurde korrigiert und behoben.

 

Korrektur: Pfadauswahl bei “Speichern unter…” angepasst

Wenn mehrere Schema/Stromlaufplan-Dokumente geöffnet sind und «Speichern unter» ausgeführt wurde, zeigte der Speicherdialog immer auf einen falschen Pfad bzw. Es wurde immer der Speicherpfad des erstgeöffneten Dokuments verwendet. Dieses Problem wurde korrigiert.

 

Korrektur: Schema/Stromlaufplan – Selektierter Hintergrundplan lässt Layout verschwinden

Wenn in einem Schema/Stromlaufplan-Dokument ein importierter Hintergrundplan über den Szenario Manager selektiert und anschliessend ein Objekt/Element eingezeichnet wurde, verschwand das Seitenlayout komplett. Dieses Problem wurde korrigiert.

 

Korrektur: Schema/Stromlaufplan – Hintergrundplan wird korrekt geladen nach Seite duplizieren

Beim Ausführen von «Seite duplizieren» bei nicht gespeicherten Dokumenten, wurde die auf der Seite importierte PDF/DWG Datei nicht dupliziert. Dieses Problem wurde korrigiert.

 

Korrektur: Schema/Stromlaufplan – Löschlayer-Elemente werden wieder korrekt geladen

Wurde der Löschlayer auf importierte PDF/DWG Datei angewandt, wurden die gelöschten Flächen während dem Zeichnen wieder ersichtlich. Dieses Problem wurde behoben.

 

Korrektur: Kategorienamen werden korrekt anhand der aktuellen Programm-Sprache angezeigt

Die Übersetzung der Kategorienamen im Szenario Manager stimmten nicht mit der aktuellen Programmsprache überein. Dieses Problem wurde korrigiert und die Übersetzung des Kategorienamen wird nun korrekt angezeigt.

 

Verbesserung: PDF-Ausgabe verbessert

Die PDF-Ausgabe wurde verbessert und überarbeitet. Früher wurde z.B. bei Linienart “Strich-Punkt-Strich”, die Punkte nicht ersichtlich waren in der PDF-Datei. Die Verbesserung sorgt dafür, dass Linienarten und die Muster nun korrekt ausgegeben werden.

 

Verbesserung: Kontextmenü mit mittlerer Maustaste entfernt

Der Tastaturbefehl «Klick Mausrad» für das Aktivieren des Kontextmenu wurde entfernt. In einigen Fälle wurde beim Vergrössern/Verkleinern der Zeichenfläche das Kontextmenu geöffnet.

 

Verbesserung: Ausgeblendete Elemente werden nicht mehr für die Legende verwendet

Ausgeblendete Symbole wurden weiterhin für die Legende berücksichtigt und eingesetzt. Dies ermöglichte nicht eine differenzierte Legende zu erstellen, wenn verschiedene Planansichten erstellt wurden. Neu werden ausgeblendete Symbole nicht mehr für die Legende berücksichtigt.

 

Verbesserung: Schema/Stromlaufplan – “Esc”-Taste leert das zuletzt gezeichnete Symbol

Wurden die Symbole mit Hilfe der Tastatur in ein Schema/Stromlaufplan platziert und man neutralisierte den Mauszeiger mit der ESC-Taste, konnte weiterhin das Symbol gesetzt werden. Neu wird die Symbol-Historie beim Betätigen der ESC-Taste geleert.

 

Verbesserung: DWG/DXF Export – Textfelder können als Texte exportiert werden

Der DWG/DXF Export wurde optimiert und verbessert bezüglich Textfelder. Neu werden Textfelder korrekt konvertiert und als Textobjekte in eine DWG/DXF Datei geschrieben.

Sommaire